Herbstzeit, das ist Wanderzeit

Lungau im Herbst

Für mich als begeisteter Wanderer die schönste Jahreszeit. Auf den Almen ist Ruhe eingekehrt. Das Vieh ist in die Ställe zurück gekehrt, nur ab und zu hört man das Pfeifen der Murmeltiere. In dieser Stille zu wandern ist ein einmaliges Erlebnis. Dazu die fast unwirklich anmutenden Farben: Die Sonne, der strahlend blaue Himmel, die goldenen Lärchen. Manchmal winkt auch schon der Schnee von den Bergen.

 

Das sind Erlebnisse, von denen man lange zehren kann, selbst wenn der Alltag zu Hause wieder eingekehrt ist.

Bauernherbst im Lungau

Der Bauernherbst dauert von Mitte September bis Ende November. In dieser Zeit feiern wir gemeinsam viele landestypische Feste und kredenzen Leckereien, deren Geschmack einfach einzigartig ist. Eine davon ist das Schafaufbratln oder Schöpsernes essen, wie es bei uns im Lungau genannt wird. Es findet traditionell alljährlich nach dem Schafabtrieb im Herbst in zahlreichen Lungauer Gasthöfen statt. Wer es einmal probiert hat, der wird immer wiederkehren.

 

Fenster Heihsgut
Heihsgut restauriert
Diele im Heihsgut
Ritterzimmer